etuxx-neugier: was ist ein flötenfuss
Skandal im Prenzlauer Berg. Laien fühlen sich verunsichert. RattenbargängerInnen fragen sich, ob ihnen etwas wichtiges entgeht. Eingeweihte halten sich verschlossen. Was kann enthüllt werden? Es ist ein nebliger Novembertag im Prenzlauer Berg. Niemand weiss was als nächstes geschieht...

etuxx
Ich war dabei: flötenfüsse waren besonders unter der Regierung Echnatons ein probates Mittel zur Erzeugung von Heiterkeit und Frohsinn. Man erreichte das, indem man sie leicht an ihrer Sohle kitzelte. Sie gaben daraufhin einen angenehmen, im Raum stehenden Ton von sich, der an eine Flöte erinnert.  
blubb: blubb  
Prinzessin Suleika: Flötenfüsse riechen aber manchmal auch sehr streng, auch in der light-Version. Das trübt den Genuss eines Leichten mitunter etwas.  
Lisbeth von Karavan: Ich schlage eine von Trevor Wye beschriebene Übung vor, mit dem kleinen Finger von der C-Klappe zur nächsttieferen Klappe am Flötenfuss zu wandern und zurück. Oder C-Dur 16-tel Läufe mal ohne kleinen Finger zu üben,um den Bewegungsraum der Finger zu öffnen. Das Gleiche gilt übrigens auch für den Daumen der linken Hand. Der häufig beim Flötenspiel zu beobachtende durchgedrückte kleine Finger liesse sich damit leicht beheben. Insofern danke ich Frau van Baden-Babelsberg für diesen internen Hinweis.  
wo taucht der Flötenfuß noch auf: In der Erlebniswelt erfuhren die Teilnehmer zunächst was überhaupt zum Bau einer Blockflöte benötigt wird, denn eine Flöte ist aus vielen kleinen Einzelteilen vom Block aufgrund dessen die Blockflöte ihren Namen hat - bis zum F l ö t e n f u ß zusammen gesetzt.